Wandlungszyklus (wu xing)

Holz
Der Frühling wird durch das Holz präsentiert, alles sprießt und grünt, und die jetzt vorherrschende durchdringende Kraft zielt auf Planungen und Visionen ab.

Diesem Element wird die Funktion zugeschrieben, die Dynamik eines Menschen (Qi) zu kontrollieren – es hervorzubringen und es wieder zurückzunehmen in Zeiten der Ruhe. Ein klares strömendes Qi wird an glänzenden, strahlenden Augen erkannt. Weiterhin obliegt diesem Element die Blutspeicherung. Die vorherrschende Emotion ist Wut. Damit ist gemeint, dass Umstände, die eine freie Entfaltung behindern, zu Ärger führen können. Die Entladung in einem „befreienden Gewitter“ ist die Durchschlagskraft, die dieser Phase innewohnt. Negativ geäußert wird heruntergeschluckte Wut zu Frustration.

Feuer
Aus dem Frühling wird Sommer. Das folgende Element, das aus dem Element Holz hervorgeht, ist das Feuer. Es steht für Sommer, und die Planungen und Visionen werden hier in die Tat umgesetzt. Dieses Element beherbergt den Verstand und es kanalisiert die Impulse aus dem Inneren zu einer Gesamtpersönlichkeit und trägt es nach außen – deshalb wird diesem Element die Zunge zugeordnet. Wer kennt nicht die Aussage „Sein Herz auf der Zunge tragen“. Es werden der Schlaf und das Träumen reguliert. Das Lachen und die Freude ist die vorherrschende Emotion. Die Farbe Rot wird diesem Element zugeordnet.

Erde
Auf den Sommer folgt der Spätsommer und das Element Erde. Es hat in diesem Gefüge eine Sonderstellung. Denn die Erde ist der Vermittler, der große Diplomat zwischen den anderen vier Elementen. Die Erde nimmt auf – Nahrung und Flüssigkeiten – und trennt das Klare vom Trüben. Das Trübe wird zum Ausscheiden und das Klare wird zur weiteren Anreicherung weitergeleitet. Die Erde ist auch ein bisschen wie ein Türsteher, der entscheidet, wer auf die Party darf und wer nicht. Hier ist die Fähigkeit „Nein-zu-sagen“ beheimatet. Die Emotion, die hier präsentiert wird, ist das Grübeln. Wer ohne genügend Schwung Dinge aufnimmt, kann keine Entscheidungen treffen, sondern wälzt die Dinge hin und her. Die Elementfarbe ist gelb.

Metall
Dieses Element entspricht dem Herbst. Nach Visionen und Umsetzung von Projekten ist es jetzt an der Zeit loszulassen, Abschied zu nehmen. Im Herbst fallen die Blätter von den Bäumen und alles beginnt sich zurückzuziehen oder zu sterben. Aus diesem Grunde ist auch die vorherrschende Emotion die Trauer. Dieses Element hat die Funktion, alles in Rhythmen zu kleiden. Die zugehörigen Funktionskreise sind die Lunge und der Dickdarm – sie stehen in Bezug zur Haut und zu den Schleimhäuten. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass dieses Element das Immunsystem steuert (Wei Qi).

Wasser
Auf den Herbst folgt der Winter. Alles ist zur Ruhe gekommen und hat sich in sein innerstes zurückgezogen. Das Element Wasser repräsentiert somit auch das Innerste – die Erbanlagen. Auch die Organe – Blase, Nieren, Fortpflanzungsorgane sowie Gelenke und Knochen werden dem Wasser zugeordnet. Die Emotion des Wassers ist die Angst. Daher auch das Phänomen – sich vor Angst in die Hose machen – weil die Blase mit der Emotion Angst in Beziehung steht.

Wandlungszyklus der 5 ElementeZusammenfassung

Zusammengefasst werden die 5 Elemente in Bezug auf  den Wandlungszyklus (Wu Xing) wie folgt dargestellt:

Die Mutter, das Holz – nährt das Kind – das Feuer. Das Feuer ist die Mutter für das Kind, Erde – hier ist die  Asche die Nahrung für die Erde. Die Mutter Erde bringt Bodenschätze – Metalle – hervor und nährt das Kind Metall. Die Mutter, das Metall reichert in Form von Mineralien das Wasser an und ernährt das Kind, Wasser. Das Wasser ernährt als Mutter das Holz, spendet Wasser, damit Pflanzen wachsen können.

 

 

Termin für eine Analyse nach der TCM

Wenn Sie einen Termin für eine Anamnese möchten, dann nutzen Sie bitte dieses Kontaktformular oder vereinbaren telefonisch einen Termin.

Seit dem 25.05.2018 gilt die DSGVO. Ihre Anfrage wird, wenn kein Termin in der Praxis vereinbart wird, 2 Wochen gespeichert, danach wird die E-Mail gelöscht.
Den weiteren Datenschutz zeigt die Datenschutzerklärung auf. Mit der Anfragestellung über das Kontaktformular zeigen Sie sich einverstanden, dass personenbezogene Daten erhoben werden.

Beste Grüße und Bleiben Sie gesund, Kristina Rummelsburg

Kontaktdaten:

Heilpraktikerin
Kristina Rummelsburg
Wittelsbacher Straße 27
10707 Berlin
Tel: 030 – 50 56 29 64
Mobil: 0157 – 80 66 05 60

kontakt@rummelsburg-akupunktur-berlin.de

 

Datenschutzerklärung